english
     
 

Ein integratives Literaturportal

Alles unter einem Dach, alles auf einer Seite: Die Schweiz hat ein neues Literaturportal.

LiteraturSchweiz richtet sich an alle User, die sich für Schweizer Literatur interessieren. Die Webseite wird laufend optimiert und um weitere Funktionen und Module erweitert.


Das Internetportal literaturschweiz.ch besteht aus einer bedienerfreundlichen Metasuchmaschine, die qualitativ überprüfte Webseiten verlinkt und ihre Inhalte direkt in die Resultatlisten einbettet. Die Webseite optimiert derart die Zugänge zu bestehenden Angeboten und macht sie besser sicht- und erreichbar. Das Portal ist modular aufgebaut, im Kern besteht es aus diesen Modulen und Partnerprojekten:

  • Metasuchmaschine zur Schweizer Literatur
  • Katalog von lesenswerten Schweizer Büchern der letzten 60 Jahre,
  • Katalog von Kinder- und Jugendbüchern, die das Schweizer Institut für Kinder- und Jugendmedien empfiehlt,
    Wer liest wo? - die Schweizer Literaturagenda,
  • ein Internetradio.

Das Netzwerk

LiteraturSchweiz repräsentiert den Schweizer Literaturbetrieb in seiner Vielfalt und Breite. Das Internetportal ist kommerziell unabhängig und wird getragen von zurzeit 13 namhaften Organisationen, Institutionen und Verbänden des Schweizer Literaturbetriebs. Sie haben sich zu einem Trägerverein zusammengeschlossen mit dem Ziel, dem Schweizer Literaturportal gemeinsam eine tragfähige Organisationsstruktur zu geben, um so den Betrieb und den Unterhalt des Portals langfristig zu gewährleisten.
Durch diese einzigartige Kooperation soll «LiteraturSchweiz» zu einer prägnanten Marke für die Schweizer Literatur werden.

 



Screenshot des Portals

link Hier geht es zum Literaturportal
  img/liteschweiz_karte.png